Operation Endzeit

Donnerstag, 21. Mai 2020 bis
Sonntag, 24. Mai 2020
Brożek

Info OP Endzeit VI

Eventpreis 45 €

Ablaufplan

Mittwoch 20.05.2020
Ab 14.00 Uhr Anreise – Bezug Campingplatz / Zimmer möglich

Donnerstag 21.05.2020
Ab 10.00 Uhr Anreise – Bezug Campingplatz / Zimmer
10.00 Uhr – 19.00 Uhr freie Spiele Selbstständig
10.00 Uhr – 17.00 Uhr Escape from Brozek
10.00 Uhr ChronStand geöffnet
15.00 Uhr – 18.00 Panzer Fahrt / Schießen aus der Bewegung
20.00 Uhr BunkerParty

Freitag 22.05.2020
10.00 Uhr Anreise – Bezug Campingplatz / Zimmer
10.00 Uhr Chronstand geöffnet
10.00 Uhr – 17.00 Uhr Fungames im Feld / freie Spiele
16.00 Uhr – 19.00 Uhr Airsoft AIPSC
20.00 Uhr Begrüßung, Siegerehrung AIPSC
20.30 Uhr – 22.00 Uhr Zombienight
20.30 Uhr – 24.00 Uhr Partynight

Samstag 23.05.2020
07.30 Uhr WECKEN
08.30 Uhr Briefing Tagesablauf
09.30 Uhr Spielbeginn
19.00 Uhr Spielende
20.00 Uhr BBQ / Auswertung / Abendprogram

Sonntag 24.05.2020
Abreise Tag

zur Buchung

OP Endzeit – Erwachen

Endzeit VI -Storyline-

Still und friedlich ist es in den Wäldern um Brozek geworden seitdem die letzte Schlacht zwischen NATO-R und Sepas ausgefochten wurde….
Die Sepas konnten sich ein weiteres Mal gegen die NATO-R behaupten.
Beide Seiten konnten im Dorf viele Aufgaben lösen und damit dessen Bewohnern das Leben erleichtern….
Doch trotz allen guten Taten wurden sie auch hinterhältig bestohlen… Die Dorfbewohner rebellierten wegen dieser Art der Rücksichtslosigkeit und griffen entgegen dieser Umstände zu den Waffen.
Ab jetzt werden sie nicht mehr so gutgläubig jedem entgegenblicken, sondern genau abwägen, welcher Partner einer Verhandlung würdig ist und ergreifen auch mal Partei, um für ihr Wohl zu kämpfen…. Der nächste Schritt ist nicht mehr weit. Der Klang der nächsten Schlacht ist schon hörbar.

Allgemeine Regeln:
Joule Grenzen:
– Backups max. 1,5 Joule
– Halbautomaten max. 2 Joule
– DMR max. 2,5 Joule(min. Lauflänge 455mm, Zielfernrohr, Zweibein)
– Repetiergewehre mit Zielfernrohr max. 4 Joule
– Fullauto max. 0,5 joule; Ausnahme sind schwere MGs (Gurtkasten, Zweibein) max. 1 Joule

Schilde: Schilde sind erlaubt solange sie ihren realen Vorbildern entsprechen, die eine ballistische Schutzwirkung aufweisen. Mindestgewicht 15 kg maximal 60 cm breit 150 cm hoch

Abstandsregel: Stärke deiner Waffe mal 10 Meter (1,5 Joule x 10 = 15 Meter) Für 0,5J Markierer gibt es keinen Mindestabstand, bitte nutzt euren Verstand um Verletzungen vorzubeugen.

Hit-Regel: Alle Treffer am Körper oder der Ausrüstung, die getragen wird, zählen als Hit. Einsatzschilder zählen als Ausrüstung. Waffentreffer Zählen nicht, muss aber laut angesagt werden.

BIO-BB Plicht: Bitte benutzt nur BIO-BBs

Bangregel: Es gibt keine Bangregel! Haltet die Abstände ein oder nutzt 0,5J Markierer für den Nahkampf.

Palisaden/Bretterwände: Alle Palisaden/Bretterwände gelten als Massive Wände.
Durch diese Wände kann weder durch gebangt noch durchgeschossen werden.
Treffer die durch Palisaden/Bretterwände erzielt werden gelten als Abpraller!

Fairniss: Bei uns herrschen 2 Goldene Vorsätze.1. „Der Schütze hat Recht“. Wenn sich der Schütze zu 100% sicher ist getroffen zu haben, darf er seinen Gegner darauf hinweisen und ihn zum Respawn schicken.2. „Im Zweifelsfall sind beide raus“ Um ewige Diskussionen und Streit zu vermeiden gehen beide Spieler zum Respawn.

Granaten/Pyrotechnik: Soundflash und Airsoftgranaten sind erlaubt mit vorheriger Absprache mit der orga. Pyrotechnik sind generell Rauchgranaten und mit BAM-Zulassung gestattet.

Beleuchtung: Das Befestigen von Lampen an den Markierern ist gestattet sofern sie keine beabsichtigte Blendwirkung haben. Laser sind verboten.

Schutzbrillenpflicht: Sobald ihr das Spielfeld betritt, herrscht Schutzbrillenplicht!! Die Schutzbrille darf während des Spiels nicht abgenommen werden, weder im Spawn noch sonst wo!

Safezone/Campingplatz: Bei allen Gewehren muss das Magazin entfernt werden. Pistolen dürfen gesichert mit Magazin im Holster geführt werden.

Feuer: Offenes Feuer ist STRENG VERBOTEN. Dies gilt für Lagerfeuer und Holzkohlegrills. Gasgrills und Campingkocher sind ERLAUBT

Stromversorgung: Der Strom auf dem Campingplatz dient nur als BASISSTROM. Also bitte keine Mikrowellen und Kühlschränke mitbringen. Die Stromversorgung ist nur zum Laden der Akkus und Handys ausgelegt

Ordnung und Sauberkeit: Bitte seid anständig und verlasst den Campingplatz bzw das Zimmer so wie ihr es vorgefunden habt. Mülltonnen gibt es am Hauptgebäude. Bitte nutzt diese auch.

+ + Zum Event + +
Bei der OP Endzeit handelt es sich um eine reine Fun-OP mit einigen Larp Anteilen.
Das Spiel enthält mehrere Ziele, die es zu erreichen gilt. Die Teams müssen Punkte sammeln, Flaggenpunkte halten, Sympathien eines Dorfes gewinnen und viele kleine oder große Missionen bestreiten.
Mit den gesammelten Punkten kann sich jedes Team besondere Gimmicks beim Lord of War mieten z.B. den T-55-Panzer, Schützenpanzer
+ + Fraktionen + +
NATO-R: Die NATO-R kann durch ihre gute Ausrüstung und Bewaffnung jeden Kampf dominieren, aber es fehlt ihnen an Kampfmoral und Ehrgeiz. Durch ihre Taktische Ausbildung sollte Die NATO-R jeden Kampf gewinnen. Die Kleidung sollte wenn möglich einheitlich militärisch gehalten sein.
Separatisten: Die Separatisten sind zwar schlecht ausgerüstet und bewaffnet, dies gleichen sie aber durch eine hohe Kampfmoral und gute Ortskenntnisse wieder aus. Sie sind Experten im Guerillakampf, scheuen sich aber auch nicht vor eine direkte Konfrontation, um zu gewinnen. Kleidung sollte wenn möglich im PMC Style gehalten sein.
Dorf: Die Dorfbewohner sind an das Leben in der Zone gewöhnt. Sie kennen sich sehr gut aus. Sie verteidigen das was ihnen geblieben ist mit allen Mitteln.

++++ Gelände ++++

Wir präsentieren euch, unser 100% legales 10ha großes Airsoft Spielfeld an der deutschen Grenze Forst (Lausitz)! Beheimatet auf Europas größtem Paintball Spielfeld bieten wir euch eine absolut einzigartige Infrastruktur und hervorragende Rahmenbedingungen für euer Airsoft Spiel.

Aber was erwartet Euch überhaupt bei Uns?

Hier mal die Fakten:

– exklusive Event Location mit über 10 Ha Spielfläche ( Bei Special Events 100 ha!!!)

– unterschiedliche Vegetation, Wald, Sand, Grabensysteme, Gebäude und Bunkeranlagen

– Ihr könnt eigene Fahrzeuge benutzen aber auch unsere original Militärfahrzeuge ( T-55 Kampfpanzer, Praga Schützenpanzer, BRDM-2, Jeeps und LKW`s)

– Ein großes Hauptgebäude mit Duschen und Toiletten, Umkleideräumen, Gastro und überdachten Vorbereitungsflächen wo Ihr euer Gear zusammensetzen könnt.

– Ein Wohngebäude mit mehr als 100 Betten

– Campingplatz

Heisses Wasser, Strom und Alles was man sich sonst noch so vorstellen kann!

zur Buchung

OP Endzeit – VI

Menü